Stadtmeisterschaft Schloß Holte Stukenbrock 2022

Einladung und Ausschreibung zur 6. Stadtmeisterschaft über 5000m

Mittwoch, den 10. August 2022, 18:00 Uhr im Ölbach-Stadion in Schloß Holte-
Stukenbrock

Nach pandemiebedingter Pause kann dieses Jahr endlich wieder die Stadtmeisterschaft für die 5km stattfinden.
Der Wettkampf wird in mehreren Zeitläufen durchgeführt. Die schnellsten dabei erzielten Laufzeiten entscheiden über Sieg und Platz.
Veranstalter: Ausdauersportgemeinschaft Teutoburger Wald e.V.

Teilnahmeberechtigt für die Stadtmeisterschaft sind:

  1.     alle Mitglieder*, der in SHS angesiedelten Vereine mit einer Leichtathletikabteilung (im FuLV Westfalen), unabhängig vom Wohnsitz des betreffenden Vereinsmitgliedes.
  2.     Jugend-Läufer U18 (Jahrgang 2006 und älter).
  3.     Läufer, die in SHS ihren festen Wohnsitz haben, jedoch nicht (!) für einen auswärtigen Leichtathletikverein startberechtigt sind.
        Beispiel: Bürger aus SHS, die z.B. einem Gütersloher Verein angehören, der nicht im FuLV Westfalen ist z.B.
        Triathlon- oder Handballverein, sind bei der SHS- Stadtmeisterschaft startberechtigt. Bürger, die in SHS
        wohnen, jedoch für einen auswärtigen LA-Verein starten, sind (lt. Regelwerk des FuLV) bei der
        Stadtmeisterschaft SHS nicht startberechtigt.
  4.     Vereinslose Volksläufer, die in SHS wohnhaft sind.

Mitglieder des „Vereinsübergreifenden Bahntrainings“, welche nicht die Kriterien zur Teilnahme an der Stadtmeisterschaft SHS erfüllen, sind herzlich willkommen. Sie werden mit offz. anerkannten Laufzeiten in der Platzierung der Zeitläufe gewertet, können jedoch gemäß den sportlichen Regeln nicht um die Stadtmeisterschaft SHS konkurrieren.

Die Wettkämpfe von Frauen und Männern finden getrennt voneinander statt. Die Gruppen werden anhand der aktuellen Laufleistungen über 5km, 10km oder HM zusammengestellt. Diese werden bitte bei der Anmeldung mitangegeben.

Meldeschluss: 08.08. 2022 um 20:00 Uhr.

Meldungen: Peter Gehrmann, Holunderweg 39, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, Tel. (05207) 3033,
E-Mail gehrmann_peter(at)web.de oder persönlich beim wöchentlichen Bahntraining.
Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag nur noch begrenzt möglich. Nachmelder haben
keinen Anspruch in einen Zeitlauf ihrer Leistung entsprechend eingegliedert zu werden

Startgebühr: 2,00€, zu zahlen am Veranstaltungstag

Siegerehrung: Die Siegerehrung der Stadtmeister und Bestplatzierten findet unmittelbar im Anschluss an den letzten Zeitlauf statt. Die Ergebnisse werden hier auf der Homepage der ASG Teutoburger Wald veröffentlicht.

Umkleiden und Duschräume sind im Sportheim am Stadion vorhanden.

Haftung: Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Mit dem Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Es sollten nur gut
trainierte Läufer/innen an den Start gehen. Läufer/innen mit Herz- Kreislaufbeschwerden bitten wir dringend, nicht an den Start zu gehen. Die Veranstalter und Ausrichter übernehmen keine Haftung für Personen- und Sachschäden jeglicher Art. Dazu zählen u. a. Schäden durch Unfälle, Diebstähle und verlorene Gegenstände. Die Teilnehmer/innen erkennen den Haftungsausschluss des Veranstalters und Ausrichters ausdrücklich an. Der/die Teilnehmer/in gestattet dem Veranstalter den freien Gebrauch seines Namens und/oder seines Bildes in Presse, Rundfunk und Fernsehen oder anderen Bereichen, soweit dies in Verbindung mit der Veranstaltung steht.

Wir wünschen den Teilnehmern viel Erfolg und uns allen einen schönen Laufabend!

gez. Gerrit Engelns,
1. Vorsitzender der ASG Teutoburger Wald e.V.

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen.